Beauty Trend: Old Hollywood – Amy Adams at the Golden Globes 2013

In: Beauty

AMY ADAMS AT THE 2013 GOLDEN GLOBE® AWARDS Jeff Vespa/WireImageBei den diesjährigen Golden Globes war ich von Amy Adams klassischem “Old Hollywood-Look” begeistert, zu dem sie tollen Diamant-Schmuck von Tiffany & Co. trug. Das Make-Up und Haar-Styling der Schauspielerin war sehr an den 20er und 30er Jahren orientiert. Ihr langes Haar wurde zurück gesteckt, sodass es beinahe aussieht wie der berühmte “Flapper Bob”, der damals in den goldenen Zeiten Hollywoods von vielen Schauspielern getragen wurde. Heute sieht man auf den roten Teppichen wieder häufiger die Wasserwelle in den Haaren. Ich liebe den eleganten Look, der mich automatisch dazu verführt, die alten schwarz-weiß Filme herauszukramen. Zu einer passenden Gelegenheit werde ich das Styling auf jeden Fall einmal ausprobieren, dafür habe ich bei Schwarzkopf auch das passende Wasserwellen-Tutorial gefunden.

Das Make-Up, das Amy Adams anlässlich der Golden Globes gestern trug, passt sehr gut zum Haarstyling. Die Lippen sind sehr natürlich in einem Rosenton gehalten und die Augen mit flüssigem, schwarzen Eyeliner und Mascara betont. Mit diesen Produkten würde ich den Look nachstylen: Lippenstift von L’Oréal 303 Rose tendre, für den strahlenden Teint Smashbox BB Cream (ohne Unmengen von Puder darüber), schwarzer Eyeliner von Yves Saint Laurent und Mascara von Helena Rubinstein – ach und last but not least, ein klein wenig Rouge, wie z.B. Vintage Pink von Dior.

I loved the 20’s Look – or I would call it “Old Hollywood Look” of Amy Adams at the Golden Globe Awards last night. She sparkled with Tiffany & Co. diamonds and looked stunning wearing her long hair back and one part wavy. Her hair reminded me of the “flapper bob” that was loved by actresses back in the days. Waves like this just always remind me of Old Hollywood and make me want to watch black-and-white movies all day.

The actresses make-up is also classic – black eyeliner and mascara and a natural lipstick in a pretty rose-color. It is really important, if you want to try this look that you don’t use too much powder to keep your skin looking healthy and radiant. You can see the links to the products I would use for this look in the German article above.

pic: Jeff Vespa/WireImage



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *