Beauty SOS: Kopfhaut-Retter

In: Beauty
juckende-schuppende-gereizte-kopfhaut-aveda-shampoo-scalp-remedy-scalp-benefits

Wie nervig Beauty-Probleme sind, merkt man erst, wenn man sie hat. Normalerweise habe ich mir nie große Gedanken um die Pflege meiner Kopfhaut gemacht, bis sie auf einmal vor kurzem zu einer “juckenden, schuppenden, gereizten” Kopfhaut wurde – genau wie aus der Shampoo-Werbung im TV.

Was tun? Erst einmal einschlägige Produkte aus der Drogerie geholt. Super Idee… Wurde nur noch viel schlimmer. Von außen sah man nichts, aber gefühlt habe ich mich wie im neuen Bridget Jones Buch, als alle Läuse haben und sich dauernd am Kopf kratzen müssen. Großartig!

Was mir schließlich geholfen hat? Die Aveda Scalp Benefit Serie und besonders Aveda Scalp Remedy. Leider nicht gerade preiswert, aber für ca. 67 € habe ich mir dann doch Shampoo, Spülung und Spray direkt vom Friseur geholt. Schon nach einer Haarwäsche sahen meine Haare nicht mehr so fettig aus wie nach den anderen Anti-Schuppen-Produkten. Und nach zwei Anwendungen war das Jucken der trockenen Kopfhaut Vergangenheit. Puh…

Ich werde die Produkte jetzt auch erst einmal weiterverwenden und kann sagen: man braucht sie nicht schnell auf, d.h. man hat lange etwas von ihnen. Achso, meine Kopfhaut war übrigens deshalb so gereizt, weil ich Pflegespülungen immer nur in die Längen und nicht auf die Kopfhaut gegeben und zu heiß geföhnt habe. Nicht nachmachen!



0 comments

  • Bettina

    May 25, 2014 at 7:36 pm

    Hallo,
    ich kenn das leidige Thema selbst nur zu gut. Mir helfen v.a. medizinische Shampoos, denen so gut wie gar nichts mehr an Duftstoffen u.a. zugesetzt sind. Super ist auch das Shampoo von Less is more “Neem Scalp Relieve Shampoo”.
    Aber wieso ist es schlecht für die Kopfhaut wenn man die Haarspülung nur in die Längen verteilt und nicht auf die Kopfhaut gibt?
    LG
    Bettina

    Reply

  • Silberdistel

    May 26, 2014 at 11:00 am

    Ich habe von Zeit zu Zeit auch so Kopfhautjuckanfälle.. aber Spülung sollte man doch nur in die Längen geben.. sind ja zur Pflege der Haare und nicht zur Pflege der Kopfhaut.. also wenn ich Spülung in die Längen gebe, dann werden meine Haare schon nach einem Tag fettig.

    Reply

  • Susan Fengler

    May 27, 2014 at 7:41 pm

    Hey ihr lieben, ich hatte meiner Kopfhaut ohne Maske, Kur, Spülung überhaupt keine Feuchtigkeit gegeben, nur das Shampoo und dann heiß föhnen war mein Fehler. Wenn die Kopfhaut genug Feuchtigkeit hat dann reicht es die Spülung in die Längen zu geben.
    Liebe Grüße!

    Reply

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *