Beauty-Produkte teilen? Diese bitte nicht!

In: Beauty
suelovesnyc Beauty-Produkte teilen

„Kann ich mal deine Mascara haben?“ – Nein. Beauty-Produkte teilen? Diese Kosmetik solltet Ihr nicht mal der besten Freundin weitergeben.

Gemeinsam mit den Mädels für eine Party fertigmachen? Macht so viel Spaß oder? Klar, dass ich meine Freundinnen da auch meine Beauty-Favoriten ausprobieren lasse. Ein Spritzer Parfum, Handcreme, Nagellack – da können sich meine Freundinnen bei mir im Bad bedienen, bis die Flakons und Tuben leer sind. Manche Beauty-Produkte teile ich aber nie. Das ist allerdings nicht egoistisch, sondern hat einen ernsteren Hintergrund.

Beauty-Produkte teilen? Diese bitte nicht!

Nein, wie gesagt weder Egoismus noch Geiz stecken dahinter, dass ich manche Beauty-Produkte nicht teile. Ich teile gern. Nur eben manche Produkte nicht. Hier geht es nicht um Limited Editions, sondern um Hygiene. Meine Keime, deine Keime? Der Spruch aus Scary Movie könnte auch für uns ziemlich scary werden. Bakterien, die mir gar nichts ausmachen, können bei meinen Freundinnen zu Ausschlag oder sogar Herpes führen. Iuh…

Diese Beauty-Produkte teile ich:

Alles, das sich sprühen lässt. So wie Parfum, Deo, Haarspray. Oder natürlich auch meine Haarbürste. Sollte man aber beim Saubermachen nicht vernachlässigen. Und Nagellack! Schließlich gehört Nägel lackieren manchmal einfach zum entspannten Mädelsabend. Oder?

Diese Beauty-Produkte teil ich nicht:

Mascara und alles, das auf die Lippen kommt. Weder Labello, noch eos, noch meine Lippenstifte. Warum auch kein Mascara? Der berührt doch schließlich nur die Wimpern? Nicht ganz. Die Augen sind besonders empfindlich, wenn es um Viren oder Bakterien geht. Und wer schon einmal eine Bindehautentzündung hatte, will die nie wieder. Ist doch verständlich, oder?

Kiss, kiss. Bei Lippen-Produkten bin ich noch strikter. Meine BFF freut sich immer, wenn ich zufällig einen Blistex dabei habe. Das ist nämlich das einzige Lippenprodukt, das ich teile. Die Lippenpflege kann man nämlich auch auf den Handrücken geben. Sie muss nicht direkt auf die Lippen wie die anderen. Labello mit den Freundinnen teilen? Gibt es bei mir nicht. Und mit dem Finger in den Lippenpflege-Tiegel auch nicht. Sorry…

Was mein ist, ist auch dein? Gilt bei mir nur bei manchen Beauty-Produkten.

Pic: Dennis Kayser



2 comments

  • Pikachu

    September 15, 2016 at 11:55 am

    Man kann es auch übertreiben. Was ist mit Küssen. Küsst du nicht deinen Mann, Freund, Freundin, Mama Papa Kind Haustier,? Küssen Kuscheln Händeschütteln….alles Bakterien.

    Reply

  • Susan Fengler

    September 15, 2016 at 12:52 pm

    Also mein Haustier würde ich auch nicht küssen 😉

    Reply

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares