Beauty für Herbst & Winter: Pflege und Make-Up mit viel Feuchtigkeit

In: Beauty
Herbst-Beauty-Produkte-Pflege

Obwohl ich den Sommer liebe – der Herbst hat auch etwas für sich und steht für mich vor allem für Gemütlichkeit mit Kerzen, Tee und einem guten Buch. Meine Haut braucht jetzt aber mehr Pflege und Feuchtigkeit. Deswegen habe ich heute Beauty-Produkte für den Herbst für Euch.

Die Bodylotion von I Coloniali ist leider schon halb aufgebraucht. Ich mag den frischen Geruch, der aber nicht zu aufdringlich ist und sie zieht schnell ein. Die sanfte Lotion spendet langanhaltig Feuchtigkeit (brennt auch nicht auf frisch rasierten Beinen) und enthält weiße Wasserlilie. Nachkauf-Empfehlung für den Herbst!

Meine BB Cream tausche ich jetzt wieder gegen Foundation. Neu ausprobiert habe ich die Luminous Moisturizing Treatment Foundation von Bobbi Brown. Sie kleistert die Haut nicht so zu und der Teint strahlt trotzdem noch (sie soll das Licht verteilen). Fühlt sich gut an auf der Haut (ähnlich wie eine leichte Creme) und ist recht flüssig und feuchtigkeitsspendend. Allerdings empfinde ich sie als nicht stark deckend – also eher nicht geeignet um stärkere Hautprobleme abzudecken. Ich verwende trotzdem noch mein Puder auf der T-Zone, mag aber den leichten Glanz auf den Wangenknochen sehr. Sehr angenehm für den Herbst: der Geruch nach Lavendel-Öl.

Wenn meine Haut im Herbst spannt (übrigens auch, wenn ich z.B. einmal eine trockene Stelle auf dem Arm oder an der Hand habe), nehme ich Estee Lauder Advanced Night Repair. Das Serum hilft der Haut, sich schnell zu regenieren. Da ich jetzt für vier Wochen die Lancôme Dreamtone teste, werde ich kurz mit der Night Repair aussetzten, greife aber danach auf jeden Fall wieder zu ihr zurück (spätestens dann, wenn es richtig kalt wird).



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares